Straußwirtschaft „Weinschank an der Finsteren Gasse“

Geheimtipp mit Top-Weinen und Traumausblick

Weinverkostung in unserer Besenwirtschaft

Mitten im Weinberg kann man in Radebeul köstliche sächsische Weine bei atemberaubendem Blick in das Elbtal, auf die Sächsische Schweiz sowie das Erzgebirge genießen.

Öffnungszeiten 2017:

  • 26. August – 22. Oktober
  • Samstag und Sonntag ab 14 Uhr bei schönem Wetter

Und ein Besuch lohnt wirklich, denn: Bei einem Glas Wein und einfachen deftigen Speisen fühlt man sich wie im Urlaub.

Der „Weinschank an der Finsteren Gasse“ ist noch ein Geheimtipp: Die kleine gemütliche Wirtschaft ist eine klassische „Straußwirtschaft“. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich kleine Gastbetriebe der Winzer oder Weinbauern. Nach jahrhundertealter Tradition und auch noch nach heutiger Gesetzgebung dürfen die Straußwirtschaften nur in höchstens vier Monaten im Jahr öffnen.

Dafür gibt es neben selbstgekelterten Tropfen und einfachen Speisen meist viel Geselligkeit, oft kommen die Gäste sogar mit den Winzern selbst ins Gespräch. Der Name Straußwirtschaft kommt daher, dass oft ein Reisigstrauß, meist mit bunten Bändern geschmückt, über den Eingang gehängt wurde, wenn der Gastbetrieb geöffnet hatte.

Die Weinkarte wechselt regelmäßig, im Angebot stehen rote und weiße, trockene, halbtrockene und liebliche Weine.

Für Gruppenfeierlichkeiten vereinbaren Sie bitte einen separaten Termin mit uns. Reservierungen und Anmeldungen sind unter Tel. 0160 / 969 11 938.

Weitere Infos und Fotos zur Besenwirtschaft →

Eingetragen in: Wein News aus Sachsen

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr

25. – 26.08.2017 geschlossen

An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200