Diesbar-Seußlitz

Ein Weinanbaubetrieb im Winzerdorf Diesbar-Seußlitz

Rebfläche: 10 ha

Jahresproduktion: ca. 100.000 Flaschen

Beste Lagen: „Seußlitzer Heinrichsburg“, „Seußlitzer Schlossweinberg“

Sorten: Goldriesling, Kerner, Kernling, Solaris, Johanniter

Dornfelder, Domina, Regent

Durchschnittsertragsmenge: 40- 50 hl/ha

Boden: vorwiegend Granitverwitterung, LößWeiterlesen »


Ein Weinanbaubetrieb in Diesbar-Seußlitz bei Meißen

Rebfläche: 4 ha, zusätzlich werden von ca. 2,7 ha Trauben benachbarter Winzer zugekauft

Jahresproduktion: ca. 50.000 Flaschen

Beste Lagen: „Seußlitzer Heinrichsburg“, „Seußlitzer Schlossweinberg“

Sorten: Goldriesling, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Riesling, Traminer

Spätburgunder, Blauer Zweigelt, Dornfelder, Dunkelfelder, Schieler (gekeltert aus Weißburgunder + Spätburgunder)Weiterlesen »


sächsische weinstraße von diesbar seuslitz über meißen, coswig, radebeul, dresden bis pirnaDas bezaubernde Weinanbaugebiet an der Elbe

… kann mit einigen Superlativen aufwarten. Es ist das nordöstlichste in Europa und mit ca. 490 ha auch eines der kleinsten in Deutschland.

Die jahrhundertealte Tradition prägte das Erscheinungsbild der Landschaft entlang der Weinstraße von Pirna bis Diesbar-Seußlitz bei Meißen entscheidend. Immer wieder steht man vor aufgerebten Hängen, prächtigen historischen Bauten und findet urige Winzerstuben in idyllischen Dörfern. Gerade dieses Zusammenspiel von Architektur, Weinanbau, Landschaft und Geschichte macht dieses Gebiet so besonders und bei Einheimischen sowie Touristen sehr beliebt.Weiterlesen »


Weinstube und Hotel

lehmann's seußlitzer weinstuben und hotelUnsere Zimmer sind ebenfalls wie unser Gastraum in einem rustikalen Stil eingerichtet. Sie haben sowohl eine wunderschöne Aussicht auf die Elbe als auch auf unseren Weinberg. Mit Sat-TV, Dusche und WC bieten Sie Komfort für jedermann. Unser Haus besitzt 4 Doppelzimmer auch als Einzelzimmer geeignet sind. Das Frühstück ist selbstverständlich im Preis mit inbegriffen.Weiterlesen »


Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr
An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200