Vinothek

Ein Genuss nicht nur zu Dresdner Christstollen

Stollenlikör zur WeihnachtszeitAb sofort wieder da!

Dieser herrlich aromatische Likör entsteht in der Meissner Spezialitätenbrennerei gemeinsam mit dem Dresdner Backhaus – und er ist in der Tat eine Art Flüssigvariante des legendären Original Dresdner Christstollens!

Wie sein Name sagt, wird er tatsächlich aus all den typischen Zutaten, die auch im Dresdner Christstollen vorkommen- wie Zitronen, Rosinen, Mandeln und Vanille – hergestellt.

Im Geschmack bietet er eine einzigartige Aromenpalette aus süßen Mandeln, Amaretto und Lebkuchen, höchst weihnachtlich!

Der Stollenlikör wird mit rotem Wachs versiegelt. Um den Flaschenhals hängt ein Naturkorken zum Wiederverschließen. Auch als Geschenk-Idee originell!

Genuss-Tipp: Mischen Sie den Stollenlikör mit Glühwein, Kaffee oder Saxecco – und Sie erhalten für die unterschiedlichsten Gelegenheiten ein würzig-weihnachtliches Getränk!Weiterlesen »


Spargelgeist zur SpargelzeitEine Spezialität zur Spargelzeit Juni

Der Spargelgeist ist die feine Ergänzung zu einem frischen Spargel-Menü und wird von der Meißner Spezialitätenbrennerei nur in der Zeit von Mai bis 23. Juni abgefüllt und bald wieder in Ihrer Sächsischen Vinothek erhältlich.

Seit dem Jahr 1998 wird das Sortiment der Weine durch eine Reihe erlesener Edelbrände, Geiste und Liköre aus der Meissener Spezialitätenbrennerei ergänzt. Wie beim Wein von Prinz zur Lippe, so steht auch bei dessen Spirituosen stets die Qualität vor der Quantität.Weiterlesen »


(das Rezept als PDF hier herunterladen)

Zutaten für 4 Personen
2 Pfund Rinderoberschale
1 große Zwiebel, 2 EL Rosinen
2 Lorbeerblätter, 8 El Essig
Pfefferkörner, Salz, Piment, Öl, Wurzelwerk
1 l Wasser, 1 EL Honig
1 Scheibe Schwarzbrot o. Gewürzkuchen
Rotwein nach Geschmack

Zubereitung Sächsischer Sauerbraten:
Aus Wasser, Salz, Honig, Rosinen, Lorbeer, Piment, Pfefferkörnern, Zwiebeln, Wurzelwerk einen Sud herstellen und diesen aufkochen lassen. Den Essig in den kochenden Sud geben. Das Fleisch in eine tiefe Schüssel legen, den Sud dazugießen, so dass das Fleisch ganz Weiterlesen »


Kartoffelsuppe aus rohen Kartoffeln

kartoffelsuppe - foto: wrw / pixelio.de
Foto: wrw / pixelio.de

Dieses Rezept ist einem alten Kochbuch entnommen. „Ratgeber für Herd und Haus“ von Berta Dißmann, 16. Auflage, um 1930

Rezept als PDF herunterladen ->

Zutaten für 4 Personen

500 g rohe Kartoffeln   1 kl. Zwiebel
1 ½ l Wasser   20 g Mehl
Wurzelwerk   1 Prise Pfeffer
Salz nach Geschmack   Petersilie oder Sellerieblättchen
40 g Fett    

Weiterlesen »




Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr

25. – 26.08.2017 geschlossen

An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200