Weingut und Böttcherei Götze

Weinbaubetrieb in Dresden Pillnitz

Rebfläche: 0,3 ha Steilterrassen (nebenerwerblich)

Lage: denkmalgeschützte Rebflächen des „Großen Berges“ der Einzellage „Pillnitzer Königlicher Weinberg“ am klimatisch sehr begünstigten Südhang des Borsberges.

Sorten: Weißburgunder, Riesling, Blauer Spätburgunder, Müller-Thurgau

Jahresproduktion: ca. 50hl /ha

Boden: skelettreicher lehmdurchsetzter Granit-Verwitterungsboden

Geschichte: In der Böttcherei ist der ursprüngliche Charakter des klassischen Küferberufes in seiner engen Verbindung von HOLZ und WEIN lebendig geblieben.

Aufbauend auf dem Erfahrungsschatz von über 100 Jahren (sechs Generationen) werden die Erzeugerabfüllungen (vorwiegend Prädikatsweine) ausschließlich in eigens produzierten Eichenholzfässern aus sächsischem Holz ausgebaut und klassisch durchgegoren.

Eingetragen in: Winzer in Sachsen

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr

25. – 26.08.2017 geschlossen

An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200