Weingut Ricco Hänsch

Weinanbaubetrieb in Meißen

Rebfläche: 2 ha Steillagenfläche

Jahresproduktion: ca. 8000 Flaschen

Beste Lagen: „Meißner Kapitelberg“

Sorten: Müller-Thurgau, Riesling, Kerner, Traminer

Durchschnittsertragsmenge: 30 – 40 hl/ha

Boden: überwiegend Granit – Syenit- Verwitterungsboden

Geschichte: Das Weingut Ricco Hänsch gehört zu den etwas jüngeren Weinerzeugern im Elbtal. 2005 gründete der gelernte Werkzeugmacher, neben der bereits bestehenden Maschinenbaufirma, das Weingut in Meißen am Kapitelberg. Sein Jungfernwein trägt die Jahreszahl 2007 den er im Meißner Kapitelberg erntete. Doch dies war nicht die erste Berührung mit dem Weinbau. Bereits seit 1988 ist die Familie als Traubenerzeuger in der Winzergenossenschaft Mitglied gewesen. Der Besitz der ältesten Müller – Thurgau Reben Sachens ist eine Besonder-heit seines Gutes. Diese, von Weinbaurat Carl Pfeiffer gezüchteten Reben, wurden bereits 1960 angepflanzt. Der Wein aus diesen alten Reben wird unter dem Namen „Pfeiffers Müller-Thurgau“ vermarktet

Wein Tipp:

[wpshopgermany product=“62″]

Eingetragen in: Winzer in Sachsen

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr

25. – 26.08.2017 geschlossen

An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200