Weingut Schuh

Weinanbaubetrieb im Winzerdorf Sörnewitz nahe Meißen

Rebfläche: 5 ha Steillagenfläche

Jahresproduktion: ca. Flaschen

Beste Lagen: „Meißner Kapitelberg“ und „Klausenberg“ (Alleinbesitz des Weingutes)

Sorten: Goldriesling, Elbling, Weißburgunder, Grauburgunder, Riesling, Traminer, Kerner

Blauer Spätburgunder, Regent, Dunkelfelder

Durchschnittsertragsmenge: 40 – 50 hl/ha

Boden: überwiegend Granit – Syenit- Verwitterungsboden

Geschichte: Im Jahre 1990 wurde das Weingut neugegründet. Die gesamte Rebfläche wurde seit 1993 umstrukturiert und wieder aufgerebt. Hierbei wurde besonderen Wert auf die Erhaltung der Weinbergsterrassen, wo die Weine eine besonders typische Aromenausprägung bilden können, gelegt. Mit einem Rotweinanteil von 43 % liegt dieser im sächsischen Anbaugebiet sehr hoch und bildet somit den Schwerpunkt im Weingut. In seiner „Terroir Collection“ erzeugt Walter Schuh Lagenweine nach dem klassischen Terroirprinzip, welche er im Barrique aus französischer Limousin-Eiche ausbaut. Schonender, traditioneller Weinausbau unter Einsatz modernster Kellertechnik ist die Grundlage dafür, dass unsere Weine bei Prämierungen und Wettbewerben immer wieder die vorderen Plätze belegen.

Eingetragen in: Winzer in Sachsen

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr
An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200