Weingut Zimmerling

Weinanbaubetrieb in Dresden Pillnitz

Rebfläche: 4 ha

Jahresprodunktion: ca. 15.000 Flaschen

Lage: „Pillnitzer Königlicher Weinberg“

Sorten: Riesling (auch Große Gewächse), Grauer Burgunder, Weißburgunder, Kerner, Gewürztraminer & Traminer

Durchschnittsertragsmenge: 20 -30 hl/ha

Boden: verwitterter Gneis, Granit, Sand, Lehm

Geschichte: Das Weingut wurde 2010 als Prädikatsweingut des VDP ausgezeichnet. Maschinenbauingenieur Klaus Zimmerling ist Quereinsteiger. Das Winzerhandwerk lernte er in der Wachau und setzt seinen eigenen Stil konsequent und streng ökologisch seit 1992 im eigenen Weingut um. Seine Weine baut er komplett im Edelstahltank aus.

Es sind Weine von enormer Strahlkraft mit konzentrierter, frischer Struktur und Cremigkeit. Fast alle Weine werden auf 0,5 l Flaschen gefüllt und sind kleine Kunstwerke, denn jeden Jahrgang ziert eine andere Skulptur seiner Frau Malgorzata Chodakowska. 2008 erfolgte die Eröffnung seines neuen Weinkellers, in dem auch schöne Plastiken & Skulpturen seiner Frau zu bewundern sind.

Eingetragen in: Winzer in Sachsen

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 12 – 18 Uhr
An der Frauenkirche 13
Salzgasse 2, 01067 Dresden

Telefon: 0351 – 48 45 200